Allianz für die Schöpfung

Die Mitglieder verpflichten sich, persönlich und/oder als Institution

  • durch eine veränderte Lebensweise zur Senkung der Emission von Treibhausgasen beizutragen
  • durch intelligentes Handeln den Verbrauch von Ressourcen zu reduzieren
  • durch Wahrnehmung geeigneter politischer Maßnahmen die Fortsetzung der Energiewende in Deutschland zu unterstützen
  • verpflichtende internationale Vereinbarungen zu fordern, um die Erderwärmung auf 2 °C zu begrenzen.
  • für die Bewahrung der Schöpfung zu beten, insbesondere auch am Weltgebetstag am 1. September

Ansprechpartner: Dietmar Müßig

Dietmar Müßig
dietmar.mueszig@bistum hildesheim.de
Tel. (0 51 21) 3 07-2 30

INT


Folgende Pfarrgemeinden / Einrichtungen / Verbände sind Mitglied der Allianz der Schöpfung:

Mitträgerschaft in der „Allianz für die Schöpfung“

Am Engelhop 1
38448 Wolfsburg
Deutschland