Bewahrung der Schöpfung

Seit Entstehung der Erde hat kein Jahrhundert so intensiv die Erde verändert wie die letzten 100 Jahre. Die Weltbevölkerung steigt stetig, Menschen wohnen in riesigen Metropolen meistens in Küstennähe. Wir verbrennen fossile Brennstoffe an einem Tag, für deren Schaffung unser Planet 100.000 Jahren benötigte. Dadurch setzen wir Kohlendioxid frei, das über Millionen Jahre in der Erde gebunden wurde, um Leben auf der Erde erst zu ermöglichen. Durch die hervorgerufene Klimaveränderung werden fruchtbare Regionen zu Wüsten. Steigende Meeresspiegel bedrohen die Millionenstädte in Küstennähe.

ICON-Zur-Internetseite.png

Domhof 18-21
Hildesheim 31134
Deutschland